Die kambodschanische Regierung beschlagnahmt gefälschte Kosmetika im Wert von 100 Millionen US-Dollar, darunter Shiseido-Fälschungen

Laut einem von der Khmer Times veröffentlichten Bericht hat das Counter Counterfeit Committee des kambodschanischen Innenministeriums rund 70 Tonnen gefälschte Kosmetika beschlagnahmt, die auf 100 Millionen US-Dollar geschätzt werden. Im Zusammenhang mit dem Überfall wurden fünf Personen festgenommen.

“Dies war eine historische Operation, die in unserem Land eine große Anzahl gefälschter Produkte aufgedeckt hat”, sagte Staatssekretär Meach Sophanna und Vorsitzender des Komitees. “Es gibt viele Risiken durch gefälschte Kosmetika, von Hautschäden bis hin zum möglichen Tod. Wir schützen nicht nur die öffentliche Gesundheit, sondern wir verteidigen auch die Interessen legaler Produkteigentümer. ”

Ein Teil des Transports beinhaltete 30 Tonnen falscher Shiseido-Kosmetika, von denen Proben zur Inspektion an das japanische Unternehmen geschickt wurden.