Profitieren Sie, um Reiseeinzelhandelspräsenz zu erhöhen; macht wichtige Termine

Laut einem Bericht von The Moodie Davitt Report wird der Benefit seine Präsenz im Travel-Retail-Kanal verstärken. Zu diesem Zweck hat die LVMH-eigene Marke eine Reihe von Ernennungen vorgenommen, darunter ein neuer weltweiter Executive Vice President von Travel Retail, um Benefits Expansion in Duty-free zu fördern, die als ein “Schlüssel” -Kanal für das zukünftige Wachstum der Marke identifiziert wurde.

Benefiz-Veteran Ed Forrest wurde in die EVP-Rolle berufen. Forrest arbeitet seit 11 Jahren für die Marke als Regionaldirektor für den asiatisch-pazifischen Raum.

“Dies ist eine deutliche Steigerung des Fokus auf den Travel-Retail-Kanal für Benefit Cosmetics, wo die Marke ihre Präsenz auf der ganzen Welt ausbaut”, sagte das Unternehmen in einer Stellungnahme zum The Moodie Davitt Report.

Forrest wird weiterhin in Hongkong ansässig sein, während Jacques Gouallou die Rolle des Regionaldirektors für den asiatisch-pazifischen Raum von Singapur übernehmen wird.

Im neuen und verbesserten Travel Retail-Team treten Beatrice Charreire, VP Marketing und Business Development – Travel Retail, und Genie Tang, die zum VP Retail Design und Visual Merchandising – Travel Retail ernannt wurde, bei Forrest an.