P & G will die Marketingausgaben im Rahmen des Programms "Irresistible Superiority" um 2 Milliarden US-Dollar senken

Procter & Gamble soll seinen Ansatz in das Marketing umwandeln, um seinen Mangel an Glanz zu beseitigen, heißt es in einem Bericht der Marketing Week. Das Unternehmen wird sein Marketingbudget in den nächsten fünf Jahren um 2 Milliarden US-Dollar senken, erwartet jedoch, dass die Kürzungen zu größeren Ergebnissen führen, wenn die Effektivität gesteigert wird.

Die Kommunikation des Unternehmens, einschließlich Werbung, Sampling, Verpackung und Werbung im Laden, wird von einem übergeordneten Grundsatz geleitet, den das Unternehmen als unwiderstehliche Überlegenheit bezeichnet. Laut CFO Jon Moeller bedeutet dies “die Erwartungen der Verbraucher zu erhöhen” Ich möchte zu Konkurrenzprodukten zurückkehren, die das P & G-Angebot ausprobiert haben.

“Wir testen unsere Werbequalität. Eine Kampagne muss das Wachstum für ein ganzes Jahr vorantreiben und wird von einem Gremium beurteilt “, sagte Moeller der Marketing Week.