LVMH erhält die Kontrolle über Christian Dior, da Arnault Couture-Arm für 12,1 Milliarden Euro kauft

Bernard Arnault hofft, Christian Diors Beauty- und Modegeschäfte unter ein Dach zu bringen, nachdem der französische Milliardär von LVMH angeboten hatte, den Couture-Arm für 12,1 Milliarden Euro aufzukaufen, so ein Bericht von Bloomberg.

Die Familie Arnault bietet Minderheitskapitalanlegern 260 Euro pro Aktie an – in bar oder in gleichwertigem Hermes-Bestand. Der Deal würde die Struktur der französischen Modemarke vereinfachen – LVMH hält derzeit einen Anteil von 74 Prozent.

Die Aktien beider Unternehmen stiegen nach den Nachrichten, wobei LVMH um 4,9 Prozent und Christian Dior um 13 Prozent anstiegen.