L'Oréal schafft neue Deputy GM, L'Oréal Luxe Rolle als Division Schneebälle

L’Oréal hat eine neue Rolle für seine Luxe-Division geschaffen, die auf das stetige Wachstum des Unternehmens und die zunehmende Anzahl von Marken zurückzuführen ist. Cyril Chapuy wurde zum stellvertretenden Generaldirektor L’Oréal Luxe ernannt, der für internationale Marken zuständig ist.

Chapuy wird an Nicolas Hieronimus, Präsident Selective Divisions von L’Oréal, berichten. Chapuy trat 1993 als Product Manager für L’Oréal Paris dem französischen Schönheitskonzern bei. Seitdem hat er mehrere Schlüsselpositionen in der Organisation inne, unter anderem die Leitung der Consumer Division in Brasilien, die Übernahme der Generaldirektion des internationalen Maybelline-Marketingteams und zuletzt die Leitung der Flaggschiff-Marke der Gruppe, L’Oréal Paris.

“Cyril Chapuy ist in der Gruppe für seine Vision, seine strategische und Marketing-Kompetenz, sein Gespür für Visuals und Marken und sein Werbegesicht weithin anerkannt”, sagte das Unternehmen in einer Stellungnahme.