Interaktive Verpackungen verleihen Markenbekanntheit, behauptet US-Unternehmen

Graphic Packaging International hat die erste kommerzielle Anwendung seines integrierten mobilen Marketing-Systems, Snap2C, auf Kartonverpackungen eines US-amerikanischen Geflügelverarbeiters angekündigt. Das Unternehmen sagte, dass die auf Packungen mit Springer Mountain Farms-Hühnchen-Produkten gedruckten Grafik-Tags es den Verbrauchern ermöglichen, die Zutaten während des Einkaufs zu überprüfen, eine Produktinformations-Hotline anzurufen oder sich ein Kochbuch per E-Mail zu schicken. “Durch unseren strategischen Partner Augme sind wir in der Lage, mobile Tags zu generieren, die mit Mobiltelefonen lesbar sind”, sagte Charles Brignac, Marketingmanager für Einzelhandelsverpackungslösungen bei Graphic Packaging. Brignac sagte FoodProductionDaily.com, dass das Etikett eingebettete Informationen enthält, die den Telefonbenutzer mit dem von der Marke bestimmten Inhalt verbinden. “Unser System interpretiert die Daten, die vom Telefon an das Portal gesendet werden, und sendet den Inhalt in dem richtigen Format für das Telefon und das Telefonsystem zurück”, fügte Brignac hinzu. Er sagte, dass die Technologie es Herstellern von Lebensmitteln und anderen Konsumgütern ermöglicht, ihr Paket voll zu nutzen, um den Kauf durch interaktive Test-, Loyalitäts- und Markenbildungsprogramme zu beeinflussen. Eingebettete Daten Brignac erklärte, dass die mobilen Tags auf jeder bedruckbaren Oberfläche verwendet werden können, die die Integrität der eingebetteten Daten aufrechterhält. Er behauptet, dass die Etiketten in Karton- oder Verpackungsgrafiken integriert werden können und dass sie durch Tintenstrahldrucker in der Produktionslinie oder über gedruckte Etiketten aufgebracht werden können. “Die mobilen Tags sind einem Barcode ähnlich. Der 2D-Barcode kann direkt auf der Verpackung oder auf einem Etikett gedruckt werden, das an der Verpackung befestigt ist ” , erklärt Brignac. Smartphones Er sagte, dass Software-Downloads für die meisten Kamerahandys verfügbar sind, die es dem Handy erlauben, mobile Tags zu lesen und zu dekodieren. “Die neuen Smartphones, die heute auf den Markt kommen, enthalten die Decoder-Software. Wenn ein Handy-Tag gescannt wird, kann das Rezept (oder jeder von der Marke ausgewählte Inhalt) sofort über das Internet auf das Telefon des Benutzers heruntergeladen werden ” , fügte er hinzu. Brignac sagte, dass das System den Zugang zu einer Reihe von Produktinformationen sowie “How to” Videos, Coupons und Produktumfragen ermöglichen kann: “Die Verwendung von Snap2C-Verbesserungen bei Verpackungen für Lebensmittel, Getränke und Konsumgüter ist ein Durchbruch bei der Übermittlung von Werbebotschaften direkt an die Verbraucher. “Es schafft Echtzeit-Marketing-Verbindungen zwischen Verbrauchern und Produkten am Point of Sale im Geschäft und am Point-of-Use in der Heimat”, fügte Brignac hinzu.