Um erfolgreich zu sein, muss ein Produkt sicher, legal und relevant sein, sagt Oriflame

Im Vorfeld seines Vortrags zu Nachhaltigkeit und Textur: regulatorische Aktualisierungen und Alternativen zu Mikroperlen, die am 24. November 2015 auf dem in-cosmetics Formulation Summit in London stattfinden, Patrick O’Byrne, Category Director für Personal Hair Care und Fragrance at Oriflame, sagt, es gibt eine Reihe von Faktoren für die Neuformulierung, die beachtet werden müssen. Er sagt, einige seien verpflichtend, wie zum Beispiel Sicherheit oder Gesetzesänderungen, während andere Gründe von Veränderungen auf dem Markt, wie der Bewegung der Wettbewerber, dem Geschmack und den Gewohnheiten der Konsumenten, sowie neuen Materialien, die verfügbar werden, herrühren. “Um erfolgreich zu sein, muss ein Produkt sicher, legal und relevant sein” , sagt er. O’Byrne erklärt auch, dass alle Änderungen an einer Formulierung eine Reihe von Wirkungen haben können, von denen einige erwünscht sind und andere nicht. “Bei der Neuformulierung besteht allgemein der Wunsch, die Leistung des Produkts zu verbessern. Dabei können Tests (klinisch, konsumorientiert oder sensorisch) erforderlich sein, um den Zusatznutzen nachzuweisen ” , fährt er fort. Die Kosten der Formulierung können sich auch ändern, manchmal nicht in der Richtung, die kommerzielle Funktionen wünschen. Mit Änderungen an der Formulierung sind Sicherheits- und rechtliche Überprüfungen erforderlich – eine Überprüfung der Sicherheit der neuen Basis wäre unerlässlich. ” Wie sich die Zeiten ändern … In den letzten 10 Jahren haben Sicherheitsvorschriften, insbesondere REACH, dazu geführt, dass Formulierer viel mehr auf die von ihnen ausgewählten Materialien achten müssen, da die benötigten Informationen sehr komplex geworden sind. Einige Schwellenländer haben immer noch ein schwieriges regulatorisches Umfeld, das die Auswahl der für einen Formulierer verfügbaren Materialien sowie die Ansprüche, die an die Formulierung gestellt werden, beeinflussen kann. O’Byrne sagt auch, dass sich die Verbraucherlandschaft in den letzten 10 Jahren stark verändert hat, da sie viel besser über Produkte, Leistung und Auswirkungen von Produkten informiert sind. Bedenken hinsichtlich der Beschaffung von Palmöl und der Auswirkungen von Mikroperlen führen zu erheblichen Umformulierungen . “Das erhöhte Bewusstsein, insbesondere in Bezug auf Nachhaltigkeit und ethisches Verhalten, hat dazu geführt, dass Produkte, die früher vielleicht zu den Nischen gehörten, an der Spitze des Wandels stehen. Oriflame hat die Ecobeauty-Serie als Reaktion auf die gestiegene Verbrauchererwartung geliefert ” , fügt er hinzu. Herausforderungen und Lösungen Der Oriflame-Mann sagt, dass eine der Herausforderungen, mit denen sein Unternehmen in den letzten zehn Jahren konfrontiert war, die Menge an Konsolidierung und Veränderung der Rohstoffbasis war. “Da die etablierten Rohstofflieferanten von neuen Lieferanten generischer Materialien aus Schwellenländern herausgefordert werden, haben wir festgestellt, dass die etablierten Unternehmen bei der Formulierung neuer Basen viel mehr technische Beratung und Unterstützung bieten”, sagt O’Byrne. “Das lokale Wissen der Anbieter über die Märkte und die von ihnen angebotene Technologie ist bei der Formulierung von Mehrwert. Unternehmen bieten manchmal auch ihre Testeinrichtungen an, um Leistungsnachweise zu erbringen. Mit strategischen Lieferanten ist ein offener Austausch von Ideen und Plänen möglich, der es ihnen ermöglicht, gemeinsam mit den Formulierern die Startpläne zu treffen. ” Um mehr über Patrick’s Präsentation und den in-cosmetics Formulation Summit vom 24.-25. November zu erfahren, klicken Sie bitte hier.