WIE SIE IHRE HAUT VORBEREITEN, BEVOR SIE DIE MAKEUP BEWERBEN

Wir können Ihnen nicht genug darüber sagen, wie wichtig es ist, Ihre Haut vorzubereiten, bevor Sie tatsächlich Make-up auftragen. Gut vorbereitete Haut macht es nicht nur zu einer glatteren Leinwand für die Foundation-Anwendung, sondern hilft auch Ihrem Makeup, länger zu bleiben. Sie könnten denken, dass Sie so viele andere Produkte hinzufügen, bevor Ihre Make-up-Routine beginnt, aber Sie sollten wissen, dass dies nur sicherstellen wird, dass Ihre Haut glüht und prall aussieht, bevor Sie auf Foundation oder Concealer schichten. Also, wenn Sie eine schrittweise Aufschlüsselung darüber erhalten möchten, wie Sie Ihre Haut vorbereiten, bevor Sie Make-up auftragen, hier ist, wie es gemacht wird … Verwenden Sie eine Teint korrigieren Gesicht waschen Wir verstehen es – Ihr Teint wird sich nicht ändern, wenn Sie einmal ein Face Wash benutzen. Aber bestimmte Gesichtswässer verleihen Ihrer Haut einen sofortigen Glanz, während sie gleichzeitig dafür sorgen, dass Ihre Haut frei von toten Zellen und Schmutz ist. Wir empfehlen die Fair & Lovely Fairness Clean-up Gesichtsspülung, die Schmutz und Verschmutzungen von innen heraus entfernt und Ihnen ein schöneres Aussehen gibt, während Sie gleichzeitig Ihre Haut peelen. Tun Sie dies als einen regelmäßigen Vorbereitungsschritt, bevor Sie Make-up auftragen. Reibe Eis Das Reiben von Eis auf Ihrer Haut hat mehrere Vorteile, besonders wenn es als Vorbereitungsschritt zum . Sobald Sie fertig sind, waschen Sie Ihr Gesicht, stellen Sie sicher, dass Sie sanft Eiswürfel auf Ihrem Gesicht reiben. Dies verbessert die Durchblutung und verleiht Ihrer Haut ein strahlendes Aussehen. Außerdem beruhigt es müde Augen und hilft, die Poren zu verkleinern. Verwenden Sie eine intensiv feuchtigkeitsspendende Creme Wenn Ihre Haut trocken ist, wissen Sie, dass sie bereits eine intensiv feuchtigkeitsspendende Feuchtigkeitscreme benötigt. Aber für die meisten von Ihnen, die das Gefühl haben, dass Ihre Haut abbröckelt oder sogar ein bisschen juckt, stellen Sie sicher, dass Sie sich auf eine Creme verlassen, die Ihre Haut vor dem Auftragen von Make-up geschmeidig macht. Tun Sie dies, indem Sie die Lakmé Pfirsichmilch Soft Crème Moisturizer einarbeiten, die leicht in die Haut einzieht und die Feuchtigkeit für bis zu 12 Stunden speichert. Wie das nicht genug ist, sollten Sie auch wissen, dass es eine reiche Quelle von Vitamin C ist, die von seinen Pfirsichen kommt. Das und die Milch darin – diese beiden Inhaltsstoffe helfen, die Haut vor dem Auftragen von Make-up intensiv mit Feuchtigkeit zu versorgen. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Grundierung verwenden Einer der wichtigsten Vorbereitungsschritte beim Auftragen von Make-up ist die Verwendung eines Primers. Wenn Sie immer noch nicht wissen, warum Sie eine Grundierung in Ihrem Vanity-Kit benötigen, sollte Ihnen helfen. Aber mehr als alles andere sollten Sie wissen, dass Ihre Grundierung wie ein Glanz-tötendes Produkt ist – eins, das das ganze Extraöl von Ihrer Haut aussaugt und Ihrem Make-up erlaubt, zu bleiben. Unser Lakmé Absolute Blur Perfect Makeup Primer . Neben der Tatsache, dass die Haut nicht fettig aussieht, deckt diese auch vergrößerte Poren ab und bereitet Ihre Haut auf die Foundation vor. Vergiss nicht einen Lippenbalsam Bevor Sie Make-up oder Lippenstift auftragen, achten Sie darauf, dass Sie Ihre Lippen mit Feuchtigkeit versorgen. Wenn Sie trockene, rissige Lippen haben, wird Ihr Lippenstift unverändert übertragen oder verschoben. Um sicherzustellen, dass Ihre Lippen durchgehend hydratisiert bleiben, sollten Sie einen Lippenbalsam auftragen und mindestens 5 Minuten einwirken lassen. Wir empfehlen die Verwendung der Vaseline Lip Care Total Moisture , die trockene Lippen sofort weich macht und beruhigt, dank .