Vaginal Skin Care Produkte: Helfen sie wirklich oder ist es nur Hype?

Ein aufkommender Trend in der vaginalen Hautpflege führt neue Produktlinien ein, also prüfen wir, ob es Ihrem Körper wirklich gut tut. Erinnern Sie sich an diesen epischen Moment, als Emma Watson beiläufig Into The Gloss erzählte, dass sie etwas namens FUR Oil anwendet, um ihre Schamhaare am glänzendsten zu halten? In diesem Moment schwor ich, dass ich die einzige Frau auf der Welt war, die der Schönheit meiner Leisten nicht genug Aufmerksamkeit schenkte. War ich der Einzige, der nicht wusste, dass Pube-Öl existiert? Bin ich der einzige, der das Gebiet seit fast 25 Jahren ignoriert ?! Halb beschämt und brennend vor Neugierde, habe ich ein wenig mehr darüber nachgedacht, ob ich auch anfangen sollte, in Spezialtränke zu investieren. Ich entdeckte ein paar Dinge, die alle Frauen wissen sollten. Geschäftigkeit Die Popularität der vaginalen Hautpflege wächst … aber es ist nicht gerade neu. Es stellt sich heraus, dass die Herkunft der Vulva-basierten Schönheit tatsächlich weiter zurück geht, als Sie erwarten würden. Da Grooming beim Menschen ein natürlicher Drang ist, ist es natürlich, das auch unten zu verlängern. Nehmen wir zum Beispiel die Franzosen. Das Bidet stammt aus dem 17. Jahrhundert in Frankreich und seine Vorliebe für Vagina-gezielte Wischtücher ist seit Jahren Teil der Schönheitskultur. Und laut Avonda Urben , dem Gründer der vaginalen Hautpflege-Linie The Perfect V, sind skandinavische Frauen auch super in der Leistenpflege, und eine Hautpflege-Linie wie diese ist völlig überfällig. Ich hatte keine Ahnung. Während meine Freundinnen und ich normalerweise über Mascara und Gesichtsbehandlungen spekulieren, reden wir nie über die Verbesserung unserer Frauenteile (abzüglich des gelegentlichen Bikiniwachs). Vielleicht, weil es keine “vaginalen Hautpflege” -Regale neben Gesichtsseren und Shampoos in den Schönheitsgängen gibt, aber darüber zu reden, meine Schamhaare zu ölen, würde mich nur ungemütlich machen. Vielleicht, wenn ich es aus hygienischen Gründen tun würde (weil gute Hygiene immer etwas ist, was Sie Ihren Freunden zeigen wollen), würde ich das Thema ansprechen. Also, was ist der Deal? Gestalten Sind vaginale Hautpflegeprodukte notwendig oder nur ein luxuriöser Luxus? Hier ist die schnelle Antwort: es sei denn, es gibt spezifische medizinische Probleme (zB Geruch, Juckreiz oder Schmerzen), Ihre Vagina ist in Ordnung, so wie es ist. Aber (und es ist ein großes aber), gibt es Gründe, warum Sie es vielleicht etwas konzentrierter TLC geben möchten. Vielleicht verwenden Sie keine schamotauglichen Zutaten in der Dusche oder wenden sie an der richtigen Stelle an. “Der Hauttyp in Bereichen wie der Vagina und dem Gesäß ist anders als der Rest des Körpers”, erklärt Dr. Lakeisha Richardson, OB / GYN, und fügt hinzu, dass private Bereiche sehr empfindlich sind und Chemikalien von Produkten absorbieren können, wenn sie verwendet werden falsch. Richardson sagt, vor allem Produkte mit Duft zu vermeiden. “Die falschen Produkte können die normale Vaginalflora zerstören und das Risiko von Infektionen erhöhen”, sagt sie. “Außerdem, wenn der vaginale Bereich gestört ist, kann es vaginale Trockenheit, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr verursachen und das Risiko von STIs erhöhen.” Huch. Richardson sagt, nach Produkten zu suchen, die parfümfrei, nicht-hormonell sind und Vaginalgewebe aus Trockenheitsproblemen verjüngen. Ein weiterer wichtiger Aspekt der sicheren Pflege dort ist, wo Sie das Produkt einsetzen. “Trotz der Ausrichtung auf die Genitalien sollten diese Cremes nur außen aufgetragen werden”, warnt der Hautarzt Dr. Joshua Zeichner . Mit anderen Worten, nicht schäumen Sie Ihre Scham-Öle auf Ihre Schamlippen (und irren, der innere Teil). Es gibt noch einen weiteren Grund, warum die Vulva eine besondere Pflege benötigt: Unbehagen. Es ist ein sensibler Bereich, und wie andere Körperstellen kann die umgebende Haut zu Trockenheit (und resultierendem Juckreiz und Unbehagen) und Ausbrüchen neigen. Außerdem kann Schampflege zu eingewachsenen Haaren während des Nachwachsens führen. Nubische Haut Also, wenn Sie diese Probleme angehen wollen, welche Marken können Ihnen dabei helfen? Nun, es gibt zwei Marken wirklich im Vordergrund der gesunden, sicheren und (wichtig) angenehmen Schampflege: FUR und The Perfect V. Das herausragende Produkt von FUR ist natürlich das von Emma Watson zugelassene Öl , eine natürliche Mischung, die für alle Haare geeignet ist, aber besonders für trockene, krause Stoffe geeignet ist. Es ist stark konditionierend (mehr als ein typisches “Haaröl”) und macht Schamhaare sicherlich weicher und schlanker. Aber es hat auch zusätzliche, Vulva-fokussierte Vorteile. Es ist antimikrobiell, antiseptisch und entwickelt, um Entzündungen zu reduzieren, so dass es ideal für die Vorbeugung und Behandlung eingewachsener Haare ist. “FUR ist gynäkologisch und dermatologisch getestet, um sicherzustellen, dass sie in den empfindlichsten Bereichen sicher sind”, sagt Sara Jane Emmons, Community Manager bei FUR. Pelzöl $ 44 Es ist auch schnell absorbierend, was bedeutet, dass man sich nach dem Duschen nicht in einen öligen Albtraum verwandeln kann. Persönlich habe ich Pelzöl geliebt. Nach dem Duschen massiere ich ein paar Tropfen, und die Dinge sind vom “verrückten Professor” zum “Afghanenhund” geworden. Ich mag es auch, es auf meine Augenbrauen zu ziehen, in meiner ewigen Suche, Frida Kahlo zu werden. Das Perfect V bietet ein umfangreicheres Sortiment an Schönheitsprodukten für das Schamdreieck. Die “Very V” Beauty-Creme ist im Wesentlichen eine Scham-zentrische Feuchtigkeitscreme, die eingewachsene Haare verhindert und sanft die Poren abhaut. VV-Creme $ 46 Ihr Serum ist so konzipiert, dass es eine “behandlungsfreundliche” Version eines typischen Feuchtigkeitsspenders ist. Es fördert nicht nur die Hautfeuchtigkeit, sondern wirkt auch temporär straffend und glättend. VV Serum $ 54 Und vielleicht der innovativste unter ihnen ist der ” Luminizer “. Im Wesentlichen ein Makeup-Produkt für den Schambereich, das sowohl eine glättende Hydratation als auch einen Hauch von glitzerndem Glanz verleiht. Es hilft auch den Ton der Haut im Laufe der Zeit zu erhöhen, offenbar mit Vitamin E, Antioxidantien und Holunderblütenextrakt. Shades of V Luminizer $ 43 Während ich mich zu einer ganzen Hautpflege nur für mein V fühlte, fühlte ich mich etwas übertrieben, ich habe diese Produkte wirklich genossen. Vielleicht ist es psychologisch (wie, seien wir ehrlich, viele Dinge sind mit Schönheit), aber ein wenig Zeit auf etwas oberflächliches zu nehmen, macht mich ruhiger, glücklicher und heißer. Außerdem sind sie alle sanft, weich und schön formuliert, was offensichtlich hilft. So scheint es, dass diese Produkte nicht nur für Eitelkeit sind. Sie sollen dich wirklich sicher und bequem halten. Schönheit (vor allem extra-glänzende Schamhaare) ist ein Bonus. Nachdem ich über die Sicherheit meiner Frauenteile nachgedacht habe, denke ich, dass ich zur vaginalen Hautpflege offen sein könnte. Wirklich, es macht irgendwie Sinn. Die meisten “Schönheitspflege” in diesem Bereich tendiert dazu, auf der Seite der harten zu irren. Ab und zu etwas Pflege zu geben, ist vielleicht gar nicht so besonders. Und wenn der Nebeneffekt darin besteht, dass es besser aussieht (gleichmäßigere Schamhaut und glänzendes Schamhaar), würde ich meinen Freunden trotzdem nicht prahlen, aber es wäre sicherlich etwas, das mir nichts ausmachen würde. Außerdem, wenn jemand sich über seine Nachwachs-Rötung oder nach dem Rasieren eingewachsene Haare beschwert, dann werde ich einige sehr persönliche Ratschläge geben, um zu verzichten. Kann nicht auf diese Unterhaltung warten.