Beauty Full Service: Die Ambitionen der Schweizer Firma Marvinpac!

Vincent Isselin, Marvinpac Frankreich Ein paar Zahlen zuerst … Im Jahr 2016 erzielte Marvinpac einen Umsatz von 45 Millionen Euro für 250 Mitarbeiter, 23 Millionen abgepackte Einheiten und 11 Millionen co-gefertigte Einheiten. Premium Beauty News – Woher kommt Marvinpac? Vincent Isselin – Zu Beginn war das 1999 gegründete Schweizer Unternehmen auf Kartonverarbeitung spezialisiert. Im Rahmen eines proaktiven und unterstützenden Ansatzes für unsere Kunden haben wir unsere Kompetenzen erweitert, um im Laufe der Jahre immer mehr Dienstleistungen anbieten zu können. Von der Vertragspackung bis zur Konditionierung einschließlich der Herstellung von Verpackungen und der Entwicklung von Zubehör hat das Unternehmen natürlich an Dynamik gewonnen. Mit Kunden, die hauptsächlich im Lebensmittelsektor tätig sind (darunter die größte, die Nestlé-Gruppe und ihr Hauptprodukt Nespresso), öffneten sich nach und nach neue Märkte, mit der Pharmazie und natürlich dem Beauty-Sektor im weiteren Sinne und insbesondere der Hautpflege So hat Marvinpac neben der Möglichkeit, die das Joint Venture im Jahr 2016 mit der Strand Cosmetics Europe Group bietet, beschlossen, seine Entwicklungsstrategie für das gesamte kosmetische Spektrum, einschließlich Make-up, zu verbessern begleitende Beauty-Marken mit unserer globalen Lösung für kundenspezifische Verpackungen – ein Handel, bei dem wir als Schlüsselfigur in Europa auftreten. Von kundenspezifischen Verpackungen über Design, Herstellung und Verwaltung von Zubehör bis hin zur Herstellung von starren Kartons bieten wir einen schlüsselfertigen Service und erstklassige Qualität entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Premium Beauty News – Worin besteht Ihr Angebot? Vincent Isselin – Dies ist ein Serviceangebot mit hoher Wertschöpfung, mit hochwertigen schlüsselfertigen Lösungen und einer zunehmend optimierten “Time to Market”. Mit unserer Einkaufsorganisation, unserer Projektentwicklungsabteilung, unseren etablierten Partnerschaften mit Lieferanten und unseren beiden Industriestandorten ist es uns seit Jahren möglich, einen exzellenten Service zu bieten, der vom reinen Co-Packing bis hin zum echten Full-Service reicht -Bedienung. Darüber hinaus werden alle Dienstleistungen in Übereinstimmung mit den strengsten internationalen Standards in Bezug auf Qualität, Rückverfolgbarkeit und Sicherheit durchgeführt, dank einer Produktqualität, die von einem engagierten Team beaufsichtigt und garantiert wird, das im Auftrag für die Anwendung von Protokollen und Kompatibilitätsstudien zuständig ist seiner Kunden. Mit der Etablierung in Frankreich, der Wiege der Welt für High-End- und Luxusprodukte, wollen wir unter anderem unsere Entwicklung auf dem Kosmetikmarkt beschleunigen und internationale Marken näher bringen. Wie ich bereits sagte, in der Fortsetzung der Entwicklung unserer kosmetischen Aktivitäten, die vor 5 Jahren begonnen wurden, gestärkt durch die Gründung von MS Swiss Cosmetics im Jahr 2016, erscheint Frankreich heute als eine natürliche Destination für uns. Ludovic Hericher, CEO von Marvinpac & Mitbegründer von MS Swiss Cosmetics Premium Beauty News – Sie haben eine bestimmte Organisation? Vincent Isselin – Wir verlassen uns auf ein integriertes Kreativ-Studio, um Prototypen, Verpackungen und eine Reihe von Tests zu entwickeln, die der Verpackung innewohnen. Wir haben auch zwei Einkaufsbüros, eines in Europa und das andere in China, um die besten Lieferanten und die relevanten Rohstoffe in Übereinstimmung mit internationalen Standards zu qualifizieren. Wir verlassen uns auch auf unsere Projektmanager, die für den gesamten Entwicklungsprozess verantwortlich sind, von der Beschaffung der Komponenten bis hin zur Lieferung des fertigen Produkts. Schließlich haben wir zwei Produktionsstätten, eine in der Schweiz und eine in der Tschechischen Republik, um Produkte zu konditionieren und zu verpacken. Zertifizierte Standorte mit weißen Räumen für die Pflege von Hautpflege- und Make-up-Produkten. Schließlich ermöglicht unsere “In und Out” -Logistikplattform, die eine optimale Rückverfolgbarkeit gewährleistet, dank der Internalisierung, wie z. B. “Zoll und Zoll” -Kompetenz, eine Lieferung in die Märkte.